Wärmebrücken & Dampfdiffusionsbrücken Programm AnTherm Version 6.115 - 8.133 

[ ← ] [ ↑ ] [ → ] [Inh]

Oberfläche (Steuerungspaneel)

Die Steuerungspaneel Oberfläche dient zur Vergabe der Parameter der Darstellung der Bauteiloberfläche und beeinflusst auch damit die Resultate der Auswertungen die auf die Bauteiloberfläche konzentriert sind: Falschfarben und Isolinien (Isothermen). Die Darstellung der Oberfläche wird, wenn völlig opak, alle anderen Auswertungen verdecken welche im Objektinneren erfolgen (Isofläche, Stromlinien, Schnitte etc).

Die Oberfläche (bzw. auch die Kanten) werden Farbig dargestellt. Die Einfärbung entspricht der aktiven Funktion (Temperatur, Wärmestromdichte, Oberflächengrenzfeuchte usw. - die in der Steuerungspaneel Allgemein eingestellt wird) und der gewählten Farbtabelle.

Aktiv, Opak, Einfärben Entscheiden über die Sichtbarkeit, Einfärbung bzw. Transparenz der Oberfläche
Körper Erlabt die als Drahtmodel dargestellte Sicht auf das Feinraster in dem die Berechnung der Temperaturverteilung und der Sekundärfunktionen erfolgt ist.
Kanten Erlaubt das hervorheben aller Bauteilkanten, also der Stellen wo die Teilebenen der Bauteiloberfläche schneiden.

Die Darstellung der Kanten kann unabhängig von der Darstellung der Oberfläche Sichtbar bzw. Transparent  geschaltet werden.

Schnitt Kanten Erlaubt das hervorheben der Kantenlinien der Schnitte (angezeigt nur, wenn Schnitte aktiv sind)

Die Darstellung der Kanten kann unabhängig von der Darstellung der Oberfläche Sichtbar bzw. Transparent  geschaltet werden.

Anmerkung: Oberfläche zeigt die nach der Primärfunktion gefärbte Oberfläche der Konstruktion an (einschließlich adiabatische Schnittbereiche – s.g. Wunderfolien.). Die Oberfläche wird teiltransparent dargestellt (entsprechend dem Wert der Opazität). Um eine opake (nichttransparente) Darstellung zu erhalten benutzen Sie den Schalter Opak. Die Oberfläche kann auch als Drahtmodel sichtbar dargestellt werden – hiezu schalten sie den Schalter Körper aus – um das für die Berechnung benutzte Raster darzustellen.
Anmerkung: Konstruktionskanten (Edges) zeigen die die Lage aller Kanten der Konstruktion an. Diese Darstellung ist hilfreich wenn die Darstellung der Oberfläche selbst abschaltet oder transparent ist. Die anzeige der Konstruktionskanten kann auch sehr hilfreich bei der Prüfung der Richtigkeit der Eingabe sein.
Anmerkung: Die graphischen Elemente aus welchen die Darstellung der Oberfläche besteht sind "nach Außen, vom Bauteil" Orientiert. Damit ist die Wireframe-Darstellung des Feinrasters an der richtigen Seite gefärbt (die „Rückseite“ der Wireframes ist schwarz).

Siehe auch: Ergebnis 3D Fenster, Aktiv (Einstellung), Opak und Opazität (Einstellung), Einfärben (Einstellung), Körper oder Drahtmodell (Einstellung), Allgemein (Steuerungspaneel), Aktive Funktion, Isofläche (Steuerungspaneel), Stromlinien (Steuerungspaneel), Vektoren (HedgeHog, Vektorpfeile) (Steuerungspaneel), Isolinien / Isothermen (Steuerungspaneel)


 Wärmebrücken in 2D und 3D berechnen und untersuchen mit AnTherm®  

[ ← ] [ ↑ ] [ → ] [Inh

 Copyright © Kornicki Dienstleistungen in EDV & IT

2017-03-22 12:04 +0100