Wärmebrücken & Dampfdiffusionsbrücken Programm AnTherm Version 6.115 - 8.133 

[ ← ] [ ↑ ] [ → ] [Inh]

Kontextmenü der Elementbearbeitung

Das Kontextmenü der Elementbearbeitung wird in verschiedenen Bearbeitungsfenstern mit dem klick auf die rechte Maustaste angezeigt.

Welche Funktionen in diesem Kontextmenü angeboten hängt von aktuell ausgewählten Anzahl der Elemente in der Elementliste ab.

Element Bearb.
(Strg-E)
Anzeigen des Element-Bearbeitungsfensters.
Baustoffe&Oberflächen
(Strg-B)
Anzeigen des Baustoffe bzw. des  Oberflächen-Fensters.
Kopieren
(Strg-C)
Legt die Kopie der aktuell ausgewählten Elemente in die Zwischenablage.
Von dort können die Elemente Eingefügt werden
Siehe auch: Einfügen
Ausschneiden
(Strg-X)
Die aktuell ausgewählten Elemente werden entfernt und die Kopie dieser Elemente wird in der Zwischenablage abgelegt.
Von dort können die Elemente Eingefügt werden
Siehe auch: Einfügen, Löschen
Einfügen
(Strg-V)
Die in der Zwischenablage abgelegten Elemente werden hinter dem aktuell ausgewählten Element eingefügt (bzw. an das Ende der Elementliste angefügt wenn keines oder mehrere Elemente selektiert sind).
Nach dem Einfüge-Vorgang werden die eingefügten Elemente als ausgewählt markiert und stehen für weitere Bearbeitungen (Verschieben, Rotieren/Drehen, Spiegeln usw.) bereit.
Siehe auch: Duplizieren

NeuesAnfügen Fügt ein neues Element (von der Type "Leerzelle") an das Ende der Elementliste
NeuesVor dem Selektierten Fügt ein neues Element (von der Type "Leerzelle") vor dem aktuell ausgewählten in die Elementliste ein.
NeuesNach dem Selektierten Fügt ein neues Element (von der Type "Leerzelle") hinter dem aktuell ausgewählten in die Elementliste ein.
Duplizieren Fügt eine Kopie des aktuell ausgewählten Elements in die Elementliste ein.
Anmerkung: Wird die GROß-Taste (Shift) gehalten während dieses Menü betätigt wird, so werden die Koordinatenwertepaare des Duplikats zusätzlich auch vertauscht.

Sind mehrere Elemente ausgewählt, werden die Kopien in der gleichen Reihenfolge an das Ende der Elementliste angefügt.
Nach dem Vorgang werden die eingefügten Elementkopien als ausgewählt markiert und stehen für weitere Bearbeitungen (Verschieben, Rotieren/Drehen, Spiegeln usw.) bereit.
Siehe auch: Kopieren und Einfügen sowie das Verschieben Fenster

UmreihenNachreihen nach Hinten Verschiebt das ausgewählte Element innerhalb der Elementliste zu der "hintersten" Position. Es erscheint am Anfang der Liste und wird damit durch alle anderen Elemente ab jetzt überlagert.
Sind mehrere Elemente ausgewählt wird jedes jeweils um die gleiche Distanz umgereiht wie das hinterste ausgewählte Element.
Die Aktion wird unterbunden sollte das ausgewählte Element bereits am Ende der Liste liegen.
UmreihenNachreihen Verschiebt das ausgewählte Element innerhalb der Elementliste um eine Position "nach Hinten". Es erscheint früher in der Liste und wird damit durch das an seine Stelle vorgereihte Element ab jetzt überlagert.
Sind mehrere Elemente ausgewählt wird jedes jeweils um eine Position umgereiht.
Die Aktion wird unterbunden sollte das ausgewählte Element bereits am Ende der Liste liegen.
UmreihenVorreihen Verschiebt das ausgewählte Element innerhalb der Elementliste um eine Position "nach Vorne". Es erscheint später in der Liste und überlagert ab jetzt damit das an seine Stelle nachgereihte Element.
Sind mehrere Elemente ausgewählt wird jedes jeweils um eine Position umgereiht.
Die Aktion wird unterbunden sollte das ausgewählte Element bereits am Anfang der Liste liegen.
UmreihenVorreihen zum Front Verschiebt das ausgewählte Element innerhalb der Elementliste zu der "vordersten" (Front) Position. Es erscheint am Ende der Liste und überlagert ab jetzt alle anderen Elemente.
Sind mehrere Elemente ausgewählt wird jedes jeweils um die gleiche Distanz umgereiht wie das vorderste ausgewählte Element.
Die Aktion wird unterbunden sollte das ausgewählte Element bereits am Anfang der Liste liegen.
Löschen (Entf Taste) Löscht (unwiderruflich) das aktuell ausgewählte Element aus der Elementliste.
Nach dem Löschen eines einzelnen Elements wird die Selektion auf das vorangehende Element gesetzt. Wurde das erste Element gelöscht wird das an diese erste Stelle vorgerückte Element ausgewählt.
Das Löschen eins oder mehreren Elemente erfolgt erst nach einer zusätzlichen Bestätigung durch den Benutzers (Bestätigungsabfrage).
Siehe auch: Ausschneiden

Verschieben Erlaubt das Verschieben eines oder mehreren Elemente um eine in dem Fenster Verschieben angegebene Strecke (dX,dY,dZ).
Anmerkung: Die Eigentliche Verschiebung wird aus dem Fenster Verschieben ausgelöst.
Dehnen (Strecken) Erlaubt das Dehnen (Strecken) eines oder mehreren Elemente in einer der Achsenrichtungen um eine bestimmtes Intervall. Die Streckung bzw. Verkürzung der Elemente wird durch Angabe einer Anfangsebene und des Dehnintervalls im Dehnen (Strecken) Fenster festgelegt.
Rotieren (Drehen) Erlaubt das Rotieren (Drehen) eines oder mehreren Elemente um eine zu den Koordinatenachsen parallele Achsenlinie. Die Lage der Achse wird durch die Wahl der Drehungsebene und der zwei Koordinatenpunkte im Fenster Rotieren (Drehen) festgelegt.
Spiegeln Erlaubt das Spiegeln eines oder mehreren Elemente um eine zu den Koordinatenebenen parallele Ebene. Die Lage der Ebene wird durch die Wahl der Spiegelungsrichtung und eines Punktes im Fenster Spiegeln festgelegt.

AuswahlNach Gruppe... Wählt alle Elemente die einer bestimmten Gruppe (dem Gruppennamen) zugeordnet sind.
Anmerkung: In dem Menü wird die Liste aller Gruppen zur Auswahl angeboten. Wurden keine Gruppen benutzt hat diese Menüpunkt keine Funktion.
Anmerkung: Für 3D-Schiten Modell wird die Selektion in der aktuell aktiven Schicht ausgeführt.
AuswahlNach Type... Wählt alle Elemente eines bestimmten Typs aus (Leerzelle, Baustoffzelle, Raumzelle, usw.)
Anmerkung: Für 3D-Schiten Modell wird die Selektion in der aktuell aktiven Schicht ausgeführt.
AuswahlNach Name... Wählt alle Elemente die einen bestimmten Namen zugeordnet sind.
Anmerkung: In dem Menü wird die Liste aller Namen (Namen der Räume, Wärmequellen, Oberflächen und Baustoffe) zur Auswahl angeboten.
Anmerkung: Für 3D-Schiten Modell wird die Selektion in der aktuell aktiven Schicht ausgeführt.
AuswahlAlle
(Strg-A)
Es werden alle Elemente ausgewählt.
Anmerkung: Für 3D-Schiten Modell wird die Selektion in der aktuell aktiven Schicht ausgeführt.

ZuweisenBaustoff... Zuweisen eines Baustoffes allen ausgewählten Baustoffzellen. Zur Auswahl stehen alle Baustoffe des Projektes.
Anmerkung: Sind Elemente ausgewählt welcher Type nicht mit der Zuweisung übereinstimmt, erfolgt die Zuweisung nur auf die zu der Type passenden Zellentype nach einer Bestätigungsabfrage.
Sind mehrere Elemente ausgewählt wird auch eine Bestätigung angefordert.
Hat keiner der Elemente passende Type wird eine Fehlermeldung anzegezeigt.
ZuweisenOberfläche... Zuweisen einer Oberfläche allen ausgewählten Raumzellen. Zur Auswahl stehen alle Oberflächen des Projektes.
Anmerkung: Sind Elemente ausgewählt welcher Type nicht mit der Zuweisung übereinstimmt, erfolgt die Zuweisung nur auf die zu der Type passenden Zellentype nach einer Bestätigungsabfrage.
Sind mehrere Elemente ausgewählt wird auch eine Bestätigung angefordert.
Hat keiner der Elemente passende Type wird eine Fehlermeldung anzegezeigt.
ZuweisenRaumname... Zuweisen eines Raumnamens allen ausgewählten Raumzellen. Zur Auswahl stehen alle Raumnamen des Projektes.
Anmerkung: Sind Elemente ausgewählt welcher Type nicht mit der Zuweisung übereinstimmt, erfolgt die Zuweisung nur auf die zu der Type passenden Zellentype nach einer Bestätigungsabfrage.
Sind mehrere Elemente ausgewählt wird auch eine Bestätigung angefordert.
Hat keiner der Elemente passende Type wird eine Fehlermeldung anzegezeigt.
ZuweisenWärmequelle... Zuweisen eines Wärmequellenamens allen ausgewählten Zellen vom Type "Wärmequelle". Zur Auswahl stehen alle Wärmequellennamen des Projektes.
Anmerkung: Sind Elemente ausgewählt welcher Type nicht mit der Zuweisung übereinstimmt, erfolgt die Zuweisung nur auf die zu der Type passenden Zellentype nach einer Bestätigungsabfrage.
Sind mehrere Elemente ausgewählt wird auch eine Bestätigung angefordert.
Hat keiner der Elemente passende Type wird eine Fehlermeldung anzegezeigt.
ZuweisenFarbe... Zuweisen einer Farbe zu allen ausgewählten Elementen (Standard-Farbdialog)
Siehe auch: Element Editor
Zuweisen→Zur Gruppe→... Alle ausgewählten Elemente werden zu der Gruppe (dem Gruppennamen) zugeordnet (zusätzlich zu den bereits bestehenden Zuordnungen).
Anmerkung: In dem Menü wird die Liste aller Gruppen zur Auswahl angeboten. Wurden keine Gruppen benutzt hat dieses Menüpunkt keine Funktion.
Zuweisen→Zur Neuen Gruppe... Es wird ein Dialogfenster angezeigt in dem der Name der Gruppe eingegeben wird. Alle ausgewählten Elemente werden zu der Gruppe (dem Gruppennamen) zugeordnet (zusätzlich zu den bereits bestehenden Zuordnungen).
Zuweisen→Zur Type→... Der Type der aktuell ausgewählten Elemente wird auf eins von
  • Baustoffzelle(n),
  • Wärmequelle(n),
  • Raumzelle(n) oder
  • Löschzelle(n)
verändert. Bei Mehrfachzuweisung erfolgt eine Bestätigungsabfrage.
Von Gruppe entfernen Die Zuordnung zu einer bestimmten Gruppe (dem Gruppennamen) wird von allen ausgewählten Elementen entfernt.
Anmerkung: In dem Menü wird die Liste aller Gruppen der ausgewählten Elemente zur Auswahl angeboten. Wurden keine Gruppen benutzt hat diese Menüpunkt keine Funktion.

Rückgängig
(Strg-Z)
Die letzte Aktion eines Bearbeitungskontexts wird rückgängig gemacht.
Wiederholen
(Strg-Y)
Wiederholt die Aktion die zuletzt rückgängig in einem Kontext gemacht wurde.

Bemerkung: Die s.g. Shortcuts (Kurztastenkombinationen) Str-A, Strg-C, Strg-X, Strg-V, Entf dieses Kontextmenüs stehen im Element-Editor Fenster nicht zur Verfügung. Diese Tastenkombinationen haben im Element-Editor spezifische Funktionen im Bezug auf die unterschiedlichen Eingabefelder dieses Fensters.

Siehe auch: Element Editor, Elementauswahl Fenster, Elemente 2D Fenster, Elemente 23 Fenster, Die Bearbeitungsfenster (Eingabefenster)


 Wärmebrücken in 2D und 3D berechnen und untersuchen mit AnTherm®  

[ ← ] [ ↑ ] [ → ] [Inh

 Copyright © Kornicki Dienstleistungen in EDV & IT

2017-03-22 12:04 +0100