Wärmebrücken & Dampfdiffusionsbrücken Programm AnTherm Version 6.115 - 8.133 

[ ← ] [ ↑ ] [ → ] [Inh]

3D-Schichten Fenster

Das 3D-Schichten Fenster zeigt eine Liste aller 3d-Schichten eines in einem 3d-Schichtenmodel eingegebenen Bauteils an.
Wichtig: Die Reihenfolge der Schichten ist für das resultierende 3D-Bauteilmodel maßgeblich.

Von diesem Fenster aus kann die einzelne Schicht zur Bearbeitung ausgewählt, neue Eingefügt, in der Reihenfolge umgereiht (vorgereiht oder nachgereiht) und ggf. auch gelöscht werden.

Das aktuell in der Bearbeitung befindliche Schicht wird markiert dargestellt. Die Daten der aktuellen Schicht werden im Bearbeitungsteil des Fensters zur Bearbeitung angeboten.
Anmerkung: Es ist immer nur eine Schicht ausgewählt.
Anmerkung: Die Fenster Elementauswahl und Elemente 2D zeigen Elemente der aktuell ausgewählten 3D-Schichte an.

Schichtenliste Liste aller eingegebenen Schichten in der spezifischen Reihenfolge der Z-Richtung der Koordinaten
Bezeichnung Bezeichnung (Name) der Schicht. Dient nur zur Dokumentationszwecken.
 
Dicke Gibt die Dicke der Schicht in der Z-Koordinatenrichtung an.
 
Neue Fügt eine neue Schicht (mit der Einheitsdicke von 1000mm) an das Ende der Liste
Duplizieren Erstellt eine Kopie der ausgewählten Schicht mitsamt allen zu dieser Schicht gehörenden Elemente und fügt diese hinter der aktuellen Schicht in die Schichtenliste ein.
Löschen Löscht die ausgewählte Schicht von der Liste.
Achtung: es werden alle zu diesem Schicht gehörende Elemente auch entfernt.
Anmerkung: Sie werden zur Bestätigung des Löschvorganges aufgefordert.
   
Rückgängig
(Strg-Z)
Die letzte Aktion eines Bearbeitungskontexts wird rückgängig gemacht.
Wiederholen
(Strg-Y)
Wiederholt die Aktion die zuletzt rückgängig in einem Kontext gemacht wurde.
   
Die Erste, Vorherige, Nächste bzw. Letzte Schicht wird selektiert.
   
Nachreihen nach Hinten Verschiebt die ausgewählte Schicht innerhalb der Liste zu der hintersten Position. Sie erscheint am Anfang in der Liste.
Nachreihen Verschiebt die ausgewählte Schicht innerhalb der Liste um eine Position "nach Hinten". Sie erscheint früher in der Liste.
Vorreihen Verschiebt die ausgewählte Schicht innerhalb der Liste um eine Position "nach Vorne". Sie erscheint später in der Liste.
Vorreihen zum Front Verschiebt die ausgewählte Schicht innerhalb der Liste zu der vordersten (Front-) Position. Sie erscheint am Ende in der Liste.
   
Klick rechte Maustaste Zeigt das Kontextmenü der Schichtbearbeitungsfunktionen
Klick linke Maustaste Auswahl einer Schicht in der Schichtenliste
Doppel-Klick linke Maustaste Auswahl einer Schicht in der Schichtenliste und Anzeigen der Fenster Elementauswahl und Elemente 2D.

Schichtenliste

Jede Zeile in der Liste entspricht einer Schicht der Eingabe. Neben der Schichtbezeichnung ist Dicke der Schicht wiedergegeben. Die Fenster Elementauswahl und Elemente 2D zeigen Elemente der aktuell ausgewählten 3D-Schichte an. Im Elemente 3D Fenster kann die aus der Modellierung resultierende Konstruktion betrachtet werden.

Die Reihenfolge der Schichten in der Liste entspricht der in welcher die Schichten hintereinander, in der Z-Koordinatenrichtung, angereiht werden.
Siehe die Beschreibung der Projekttype "3D Schichten Projekt".

Anmerkung: Zwischen den Eingabefeldern sollte mit der TAB-Taste gewechselt werden. Das Verwenden dieser Taste bestätigt zum Einen die eingegebenen Daten. Zum Anderen erübrigt sich damit die ständige Benutzung der Maus.

Schichtbearbeitung

Die Daten der aktuell ausgewählten Schicht werden im Bearbeitungsteil des Fensters zur Bearbeitung der Dicken angeboten.

Durch ein Doppelklick auf eine Schichtenzeile werden die Fenster Elementauswahl und Elemente 2D angezeigt welche die Elemente der aktuell ausgewählten 3D-Schichte zur weiteren Bearbeitung anbieten.

Wird über der Schichtenliste die rechte Maustaste betätigt erscheint ein Kontextmenü der Schichtenbearbeitung aus dem eine der Bearbeitungsfunktionen ausgewählt werden kann.

Schichtauswahl

Durch das klicken auf eine Zeile der Schichtenliste wird eine Schicht ausgewählt.

Die Auswahl kann auch mit den Pfeiltasten der Tastatur oder mit den Schaltflächen "Vorher." bzw. "Nächste" erfolgen.

Umreihen (Reihenfolge) der Schichten

Die Reihenfolge in der die Schichten in der Schichtenliste erscheinen ist für die Aneinanderreihung der Schichtenmaßgeblich. Durch die Änderung der Reihenfolge der Schichten in der Schichtenliste kommt es zu einer anderen Reihung. Die Reihenfolge der Schichten in der Liste entspricht der in dieser die Schichten hintereinander, in der Z-Koordinatenrichtung, angereiht werden.

Die Schaltflächen "Vorreihen" bzw. "Nachreihen" dienen zum Verschrieben der ausgewählten Schicht innerhalb der Liste und ändern damit die Reihenfolge der Schichten. Siehe die Beschreibung der Projekttype "3D Schichten Projekt".

Funktionen des Kontextmenüs

NeueAnfügen Eine neue Schicht  (mit der Einheitsdicke von 1000mm) wird an das Ende der Liste angefügt.
NeueVor der gewählten Eine neue Schicht  (mit der Einheitsdicke von 1000mm) wird vor die aktuell ausgewählten in die Liste eingefügt.
NeueNach der gewählten Eine neue Schicht  (mit der Einheitsdicke von 1000mm) wird hinter die aktuell ausgewählte in die Liste eingefügt.
Duplizieren Erstellt eine Kopie der ausgewählten Schicht mitsamt allen zu dieser Schicht gehörenden Elemente und fügt diese hinter der aktuellen Schicht in die Schichtenliste ein.
Umreihen (Ordnen)Nachreihen nach Hinten Verschiebt die ausgewählte Schicht innerhalb der Liste zu der hintersten Position. Sie erscheint am Anfang in der Liste.
Umreihen (Ordnen)Nachreihen Verschiebt die ausgewählte Schicht innerhalb der Liste um eine Position "nach Hinten". Sie erscheint früher in der Liste.
Umreihen (Ordnen)Vorreihen Verschiebt die ausgewählte Schicht innerhalb der Liste um eine Position "nach Vorne". Sie erscheint später in der Liste.
Umreihen (Ordnen)Vorreihen zum Front Verschiebt die ausgewählte Schicht innerhalb der Liste zu der vordersten (Front-) Position. Sie erscheint am Ende in der Liste.
Umreihen (Ordnen)Reihenfolge umkehren Dreht die Reihenfolge der Schichten in der Liste um. Die bisher vorderste Schicht erscheint als hinterste danach.
Löschen Löscht die ausgewählte Schicht von der Liste.
Achtung: es werden alle zu diesem Schicht gehörende Elemente auch entfernt.
   
Alle Elemente wählen (Strg.-A) Wählt alle Elemente der aktuellen Schichte zur Bearbeitung aus.
Anmerkung: dient z.B. zur Visualisierung in transparenten Elemente3D Darstellung oder als Vorbereitung zum Verschieben/Rotieren/Drehen usw.
Alle Elem. in Allen Schichten wählen Markiert alle Elemente in allen Schichten zur Bearbeitung (Selektion).
   
Elementliste anzeigen Zeigt das Elementauswahl Fenster mit den Elementen der aktuell ausgewählten Schichte an.
Elemente 2D anzeigen Zeigt das Elemente 2D Fenster mit den Elementen der aktuell ausgewählten Schichte an.
Elemente 3D anzeigen Zeigt das Elemente 3D Fenster an.


Bemerkung: Die Schichtenliste hat Bedeutung lediglich in einem 3D-Schitenmodell. In einem 2D-Modell ist die Bearbeitung der Schichtenliste gesperrt (das Modell besteht quasi aus einer Schicht mit der festen Dicke von 1 Meter). In einem 3D-Modell kann das Fenster Schichten nicht benutzt werden, da das Model lediglich aus einer liste der Elemente und keinen Schichten in sinne des 3D-Schichtenmodells besteht.

Siehe auch: Elementauswahl Fenster, Elemente 2D Fenster, Elemente 3D Fenster, Projekttypen, Ein Bauteil

Schicht Bearbeitungsfenster

Das Schicht Fenster dient zur Bearbeitung der Eigenschaften einer Schicht.

Dieses Bearbeitungsfenster wird im Fenster 3D-Schichten angezeigt.

Bezeichnung Bezeichnung (Name) der Schicht. Dient nur zur Dokumentationszwecken.
 
Dicke Gibt die Dicke der Schicht in der Z-Koordinatenrichtung an.
 

Anmerkung: Zwischen den Eingabefeldern sollte mit der TAB-Taste gewechselt werden. Das Verwenden dieser Taste bestätigt zum Einen die eingegebenen Daten. Zum Anderen erübrigt sich damit die ständige Benutzung der Maus.

Bemerkung: Die Schichtenliste hat Bedeutung lediglich in einem 3D-Schitenmodell. In einem 2D-Modell ist die Bearbeitung der Schichten gesperrt (das Modell besteht quasi aus einer Schicht mit der festen Dicke von 1 Meter). In einem 3D-Modell kann das Fenster nicht benutzt werden, da das Model lediglich aus einer liste der Elemente und keinen Schichten in sinne des 3D-Schichtenmodells besteht.

Siehe auch: 3D-Schichten Fenster, Koordinatensystem

 


 Wärmebrücken in 2D und 3D berechnen und untersuchen mit AnTherm®  

[ ← ] [ ↑ ] [ → ] [Inh

 Copyright © Kornicki Dienstleistungen in EDV & IT

2017-03-22 12:04 +0100