Wärmebrücken & Dampfdiffusionsbrücken Programm AnTherm Version 6.115 - 8.133 

[ ← ] [ ↑ ] [ → ] [Inh]

Simulationsverzeichnis Bereinigung

Das Werkzeug zur Bereinigung der Simulationsverzeichnisse unterstützt Sie beim entfernen der Verzeichnisse welche die durch AnTherm erstellten Zwischenergebnisse der Simulationen speichern. Bei jeder Berechnung wird eine große Menge an Daten erstellt und in  den Simulationsverzeichnissen eines jeden Project gespeichert um die Geschwindigkeit wiederholter Auswertungen zu verbessern.
Um Speicherplatz zu sparen dürfen Sie diese Verzeichnisse von Ihrer Festplatte entfernen. Diese Daten können vollständig anhand der in den Projektdatei gespeicherten Informationen wiederhergestellt werden - mit zusätzlichem Rechenaufwand..

Die Verwendung des Werkzeuges besteht aus folgenden drei Arbeitsschritten:

  1. Identifikation der Verzeichnisse in welchen nach den Simulationsverzeichnissen gesucht werden soll.
  2. Auswahl und Markierung der zur Löschung bestimmten Simulationsverzeichnisse.
  3. Endgültige Löschung der zur Entfernung markierten Verzeichnisse.

Das Werkzeug kann aus dem Menü Werkzeuge aufgerufen werden.

Anmerkung: Sie Benutzen dieses Werkzeug zur Verwaltung der Liste der dem AnTherm bekannten Container der Simulationsverzeichnisse welche bei jedem Rechenlauf aktualisiert wird.
Wichtig: Bei der Erstanzeige des Fensters werden die dem AnTherm bekannte Containerverzeichnisse nicht automatisch durchsucht - die Schaltfläche Aktualisieren wird in kurzen Zeitintervallen blinken. Betätigen Sie bitte die Schaltfläche Aktualisieren um die Suche zu starten - die Anwendung wird während dieser Zeit blockieren und den Mauszeiger als Sanduhr anzeigen. Diese Suche kann nicht abgebrochen werden.

Anmerkung: Liegt die Zahl der seit dem letzten Aufruf dieses Werkzeuges vergangen Tage über der in der Programmeinstellung "Simulationsfolder-Bereinigung (Erinnerung)" festgelegten Zahl, dann wird beim nächsten Programmstart eine Erinnerungsmeldung angezeigt.

Identifikation der Verzeichnisse welche potentiell die Simulationsverzeichnisse beinhalten (Namen der Suchverzeichnisse)

Im oberen Teil des Fensters wird die Liste der nach den Simulationsverzeichnissen zu durchsuchenden Verzeichnisnamen angezeigt. Anfänglich werden die Namen der dem AnTherm bekannten Container solcher Simulationsverzeichnisse aus den Datei der Anwendungseinstellungen angezeigt (diese wird bei jedem Rechenlauf aktualisiert).

Suchpfad Zeigt die Liste der Verzeichnisnamen in welchen die Simulationsverzeichnisse vermutet werden.
Klicken Sie eine Listenelement um dieses zum Entfernen aus der Liste zu Wählen. Mehrfachauswahl ist möglich (benutzen Sie die Strg- und Groß- Tastenkombination)
Anmerkung: Verzeichnisse zu welchen kein Zugriff möglich ist werden in Rot hervorgehoben angezeigt - möglicherweise sollten Sie diese Verzeichnisse Manuell aus der Liste entfernen.
Hinzufügen... Zeigt ein Verzeichnisauswahlfenster welche Sie beim Hinzufügen eines zusätzlichen Verzeichnisses in die Liste unterstützt.
Entfernen... Entfernt die ausgewählten Elemente aus der Suchliste.
Anmerkung: Das Entfernen eines Elements aus der Liste löscht dieses Verzeichnis nicht.
Zurücksetzen Entfernt alle Elemente aus der Suchliste.
Anmerkung: Das Entfernen der Elemente aus der Liste löscht die Verzeichnisse nicht.

Wichtig: Mit dieser Suchliste verwalten und bearbeiten Sie den Inhalt der Anwendungseinstellung "Bekannte Container der Simulationsverzeichnisse" in diesem Werkzeug.

Suche der Simulationsverzeichnisse

Im mittleren Teil des Fenster wird die Liste der im Suchprozess gefundenen Verzeichnisse angezeigt. Die Listeansicht bietet die Möglichkeit die Verzeichnisse zur Löschung zu Markieren.

Bei jeder Änderung der Suchliste wird die Suche nach den Simulationsverzeichnissen in den angegebenen Pfaden durchgeführt (tatsächlich wird die Suche nur in den hinzugefügten Pfaden zwecks verbesserten Performance durchgeführt).
Anmerkung: Die Verzeichnissuche kann einige Minuten in Anspruch nehmen - die Anwendung wird während dieser Zeit blockieren und den Mauszeiger als Sanduhr anzeigen.
Anmerkung: Die Suche kann nicht abgebrochen werden.

Aktualisieren... Führt die vollständige Suche in allen angegebenen Suchpfaden.
Anmerkung: Bei jeder Änderung der Suchliste wird die Suche automatisch durchgeführt.
Rekursive Suche Wenn markiert werden in der Suche in den Suchpfaden auch alle Unterverzeichnisse dieser Pfade eingeschlossen.
Anmerkung: Wenn die Suchliste auch Pfade beinhaltet welche in den anderen Pfaden beinhaltet sind werden einige Einträge mehrfach gefunden und angezeigt - dies hat allerdings keinen wesentlichen Einfluss auf die Funktionsweise des Werkzeuges.
Liste der Simulationsverzeichnisse Zeigt die Namen der Simulationsverzeichnisse welche beim Durchsuchen der Suchpfade gefunden wurden mitsamt den Angaben zum Änderungszeitpunkt (Zeitpunkt der letzten Berechnung) und Speicherung des Projektes (auch der Zeitpunkt der letzten Auswertung).

Klicken Sie auf ein Element um diesen Auszuwählen. Mehrfachauswahl ist möglich (benutzen Sie die Strg- und Groß- Tastenkombination)
Klicken Sie auf Spaltenüberschrift um die Sortierreihenfolge zu Ändern (anfänglich ist die Sortierung nicht aktiv).
Markieren Sie die Auswahlmarke links vom Verzeichnisnahmen um diese zur Löschung zu wählen.

Anmerkung: Verwaiste Simulationsverzeichnisse (d.h. solche ohne zugehörige Projektdatei) werden in rot hervorgehoben angezeigt und zur Löschung automatisch markiert..

 

Auswahl und Markieren der Simulationsverzeichnisse zur Löschung

Im unteren Teil des Fensters befinden Sich die Steuerungselemente zur Auswahl und Markierung der Verzeichnisse zur Löschung und zum finalen Löschen dieser.

Auswahl-Schaltflächen
Anmerkung: Auswahl markiert die Einträge zur Löschung nicht, es unterstützt die Markierung.
Verwaiste wählen Wählt nur die verwaisten Simulationsverzeichnisse aus (d.h. solche ohne zugehörige Projektdatei)
Wähle älter als Wählt die Simulationsverzeichnisse entweder nach Simulationszeit oder Projektzeit aus
 Tage Anzahl der Tage. Nur Verzeichnisse älter als als diese Zahl der Tage werden ausgewählt
 nach Projektzeit Verzeichnisauswahl erfolgt anhand des Vergleichs des Zeitpunktes zu welchem die Projektdatei geschrieben zuletzt wurde (und dies ist ggf. auch die Zeit der letzten Auswertung). Wenn keine Marke gesetzt wird die Simulationszeit angewendet.
Alle wählen Alle Einträge werden ausgewählt.
Auswahl zurücks. Auswahl wird vollständig zurückgesetzt.
Auswahl umkehren Kehrt den Auswahlzustand eines jeden einzelnen Elements um (ausgewählten Elemente werden nicht gewählt und  vice-versa).

Lösch-Markierung-Schaltflächen
Anmerkung: Markieren der Elemente zur Löschung löscht diese noch nicht.
Auswahl markieren Ausgewählte Elemente werden zur Löschung markiert.
Auswahl nicht markieren Markierung wird bei allen ausgewählten Elementen entfernt.
Alles markieren Alle Elemente werden zur Löschung markiert.
Alles nicht markieren Markierung wird von allen Elementen entfernt.

Finales Löschen
Markierte Elemente löschen... Startet die unwiderrufliche Löschung der zur Löschung markierten Elemente. Es wird eine Bestätigung jedenfalls angefordert.

Sollten Fehler während des Löschvorganges auftreten erhalten Sie am Ende des Vorganges eine Fehlermeldung. Elemente welche erfolgreich gelöscht wurden werden ebenfalls aus der Liste entfernt. Elemente für welche Fehler aufgetreten sind bleiben im markierten Zustand in der Liste.

Anmerkung: Die Löschung der Simulationsverzeichnisse kann einige Minuten in Anspruch nehmen - die Anwendung wird während dieser Zeit blockieren und den Mauszeiger als Sanduhr anzeigen.

Warnung: Löschvorgang kann nicht unterbrochen werden und ist unwiderruflich.
Anmerkung: Das Löschen der Simulationsverzeichnisse hat keinen Einfluss auf die Suchliste. Eventuell sollten Sie die Verzeichnisnamen aus der Suchliste manuell entfernen in welchen Sie auch in Zukunft keine Simulationsverzeichnisse erwarten.

 

KnownSimulationFolderContainters (Anwendungseinstellung "Bekannte Simulationsverzeichniscontainer")

Zum Beginn der Ausführung von Auswertungen (und damit eines potentiellen Rechenlaufes) AnTherm fügt das Verzeichnis in welchem die Projektdatei liegt (und damit auch das dem Simulationsverzeichnis übergeordnete) zu der Anwendungseinstellung "KnownSimulationFolderContainters". Diese beinhaltet damit eine Liste aller Verzeichnisse welche (möglicherweise) als Container der  Simulationsverzeichnisse benutzt wurden. Die Liste wird zwischen den Programmausführungen erhalten (gespeichert in der Datei der Anwendungseinstellungen).

Die Einstellung "KnownSimulationFolderContainters" wird nicht im Fenster Einstellungen verwaltet, sondern mit dem Assistenten "Simulationsverzeichnis Bereinigung" hier. Die Verzeichnisnahmen werden als "Suchpfade" in diesem Werkzeug angezeigt.

Wichtig: Beim schießen des Fensters dieses Werkzeuges wird der Inhalt der Liste der Suchpfade in die Einstellung wieder übernommen. Dieses Werkzeug bietet die einzige Methode die Verzeichnisse von dieser Liste manuell zu Entfernen (oder andere der Liste zuzufügen).

Heuristik zur Erkennung des Simulationsverzeichnisses

Die Anwendung bedient sich folgender Heuristik um die Verzeichnisse als AnTherm-Simulationsverzeichnisse zu erkennen:

  • Verzeichnisname endet mit „.dir“.
  • Mindestens folgende Dateien sind in diesem Verzeichnis vorhanden:
    C.dat, dim.dat, I_.dat, J.dat, K_.dat, L.dat, L_.tmp, LS.tmp, N.dat, ROOMS.dat, S.dat, S_.dat, xyz.dat

 

Siehe auch: Das Arbeiten mit den Dateien, Einstellungen-Datei AnTherm.exe.Settings.xml


 Wärmebrücken in 2D und 3D berechnen und untersuchen mit AnTherm®  

[ ← ] [ ↑ ] [ → ] [Inh

 Copyright © Kornicki Dienstleistungen in EDV & IT

2017-03-22 12:04 +0100