Wärmebrücken & Dampfdiffusionsbrücken Programm AnTherm Version 6.115 - 8.133 

[ ← ] [ ↑ ] [Inh]

Ausdruck Kalkulator (Werkzeug)

Das  Fenster Ausdruck-Kalkulator dient als Werkzeug zur schnellen Berechnung der einfachen Ausducke wie 1/25 oder Math.Sin(3.14). Die Berechnungsergebnisse können in der Eingabe der Randbedingungen oder Eingabe der Baustoff- bzw. Oberflächeneigenschaften hilfreich sein.

Dieses Werkzeugfenster kann aus dem Menü Werkzeuge aufgerufen werden.

Syntax Für komplexere Ausdrucke kann der Syntax der Programmiersprache C# (C-Sharp) oder VB (Visual Basic) der .NET Familie benutzt werden.
Eingabefeld In dem Eingabefeld soll der zu berechnende Ausdruck eingegeben werden.
Ergebnisfeld Im Ergebnisfeld wird das Ausdrucksergebnis angezeigt.
Ergebnis Fordert die Berechnung des Ausdrucksergebnisses an.
Kopieren Kopiert den Inhalt des Ergebnisfeldes in die Zwischenablage. Dieser kann als Text in anderen Fenster/Eingabefeldern eingefügt werden.

In dem Eingabefeld ist die Eingabe von Ausdrücken erlaubt die dem Ausdruckssyntax ausgewählten Programmiersprache entsprechen. Um in dem Ergebnisfeld das Ergebnis E eines A zu erhalten (E = A) ist lediglich der Ausdrucksteil A des Ausdruckes einzugeben.

Es ist auch erlaubt alle Funktionen der diversen Programmbibliotheken anzusprechen. Vor allem die Benutzung der mathematischen Funktionen wie Math.Sin oder Math.Log usw.
Neben den numerischen Ausdrücken können auch Ausdrücke anderer Arten benutzt werden auf die hier nicht näher eingegangen wird.

Beispiele

Ausdruck (C#) Ergebnis Kommentar
1/15 0 Ergebnis 0 weil nur Ganzzahlen im Ausdruck
1.0/15 0,0666666666666667 Ergebnis in Double-Precision
1./15 #Error! Fehler, da Gleitkommazahlen vor un nach dem Komma mindestens eine Zahl erhalten müssen
1f/15 0,06666667 Ergebnis in Single-Precision, das der Suffix "f" benutzt.
Math.Sin(3.14) 0,00159265291648683 Benutzung der Math Bibliothek
Math.Sin(Math.PI) 1,22460635382238E-16 Benutzung der Math Konstanten
Math.Log10(10) 1  
Math.Log(Math.E) 1  
33.3*(Math.Log(7)+1) 98,0988079635419 Benutzung von Klammern

Anmerkung: Sollte in dem eingegebenen Ausdruck ein Fehler vorliegen wird eine entsprechende Meldung rechts vom Eingabefeld in einem Popup-Fenster angezeigt.

Anmerkung: Beachten Sie dass auch die Zahlenkonstanten einem entsprechenden Syntax genügen müssen und gegebenenfalls in der aktuellen Lokalisierung des Systems gegebenenfalls die Dezimalkomma anders als hier beschrieben eingegeben wird.

Anmerkung: Die detaillierte Syntaxbeschreibung der Ausdücke:

Anmerkung: Zwischen den Eingabefeldern sollte mit der TAB-Taste gewechselt werden. Das Verwenden dieser Taste bestätigt zum Einen die eingegebenen Daten. Zum Anderen erübrigt sich damit die ständige Benutzung der Maus.

Siehe auch: Randbedingungen Fenster, Element Editor


 Wärmebrücken in 2D und 3D berechnen und untersuchen mit AnTherm®  

[ ← ] [ ↑ ] [Inh

 Copyright © Kornicki Dienstleistungen in EDV & IT

2017-03-22 12:04 +0100