Wärmebrücken & Dampfdiffusionsbrücken Programm AnTherm Version 6.115 - 8.133.1 

[ ← ] [ ↑ ] [ → ] [Inh]

Notiz zu den von AnTherm verwendeten Berechnungsgrundlagen zur Beschreibung mehrdimensional ablaufender Wasserdampf-Diffusionsvorgänge

Da das hier skizzierte physikalische Modell streng analog zum in AnTherm umgesetzten Modell zur Beschreibung mehrdimensionaler Wärmeströme ist, kann AnTherm unmittelbar auch zur Beschreibung von mehrdimensional ablaufenden Diffusionsvorgängen von Wasserdampf eingesetzt werden. Es ist lediglich die ...

Ao. Univ. Prof. Dipl.-Ing. Dr. techn. Klaus Kreč, Büro für Bauphysik, Schönberg am Kamp, Österreich

 

Update: In der EN ISO 13788 ist in Gleichung (14) ein Faktor ("Wasserdampfdiffusionsleitkoeffizient") definiert (2*10-10 kg/Pa*m*s), der umgerechnet auf das im AnTherm verwendete Einheitensystem auf den Faktor 1,3888 (anstelle von 1,5 nach früheren Normen) führt. Um konform mit den aktuellen Normen zu sein Faktor 1,5 auf 1,3888 - bzw. besser auf 10/7,2 - gesetzt. Durch diese Änderung sind keine großen Veränderungen im Ergebnis zu erwarten!

 

Lesen Sie hier weiter:


Die obigen Artikel wurden mit der freundlichen Einwilligung von Klaus Kreč, Büro für Bauphysik, A-3562 Schönberg am Kamp, Veltlinerstr. 9, Österreich übernommen.

Siehe auch: Theoretische Grundlagen


 Wärmebrücken in 2D und 3D berechnen und untersuchen mit AnTherm®  

[ ← ] [ ↑ ] [ → ] [Inh

 Copyright © Kornicki Dienstleistungen in EDV & IT

2017-10-19 12:04 +0100